Datenschutzerklärung

Datenschutz des Stahler Blalsorchester (inklusive SBO-Musikschule), Sitz 37671 Stahle

Name des Vereins:                           Stahler Blasorchester von 1892 e. V.

Die im Rahmen der Anmeldung erhobenen Daten verarbeitet der o. g. Verein zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen und zu weiteren Vertragsangelegenheiten selbst auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit b der Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO). Diese erforderlichen personenbezogenen Daten werden ihr vom Mitglied (Nutzer) zur Verfügung gestellt.
Darüber hinaus können Mitglieder des Vereins gemäß Art. 6 Abs. 1 lit a DS-GVO weitere personenbezogene Daten freiwillig zur Verfügung stellen sowie einer weiteren Verwendung oder Übermittlung ihrer Daten zustimmen. Sofern sie dies nicht tun, hat dies keine negativen Auswirkungen für sie.
Sämtliche dieser Daten werden durch den Verein elektronisch gespeichert und gemäß den Bestimmungen der DS-GVO verarbeitet.
Mit der Verarbeitung der personenbezogenen Daten kann auch ein Dienstleister beauftragt werden, der weisungsgebunden für den Verein tätig wird. Eine Weitergabe personenbezogener Daten erfolgt ausschließlich aufgrund der freiwilligen Einwilligung des Mitglieds sowie aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung.
Für statistische Zwecke werden keine personenbezogenen Daten übermittelt. Die Einwilligung zur Verarbeitung von Daten des Mitglieds, die dieser freiwillig dem Verein zur Verfügung gestellt oder bei denen er einer weiteren Verwendung oder Übermittlung seiner Daten zugestimmt hat, kann das Mitglied jederzeit kostenfrei mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Ein Widerruf ist zu richten an:

Stahler Blasorchester von 1892 e. V.
c/o Klaus Borgolte
Am Feldberg 80
37671 Höxter-Stahle
Tel.: 0 55 31 – 9 48 73 26

Die im Rahmen der Nutzung der Vereinsangebote erforderlichen personenbezogenen Daten werden nach Beendigung der Mitgliedschaft sowie nach Beendigung bzw. Ablauf des Unterrichtsvertrages gelöscht.
Sofern längere gesetzliche Aufbewahrungsfristen bestehen, werden die personenbezogenen Daten für jede andere Verwendung gesperrt. Sofern das Mitglied darüber hinaus weitere personenbezogene Daten freiwillig zur Verfügung gestellt hat, werden diese unverzüglich nach Beendigung der Mitgliedschaft sowie nach Beendigung bzw. Ablauf des Unterrichtsvertrages gelöscht.
Das Mitglied hat gemäß DS-GVO folgende Rechte:

  • Recht auf Auskunft über dessen bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten
  • Recht auf Berichtigung unrichtiger sowie das Recht auf Vervollständigung seiner Daten
  • Recht auf Löschung seiner bei uns gespeicherten Daten. Sofern dem gesetzliche Aufbewahrungspflichten entgegen
              stehen, hat das Mitglied ein

  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung seiner Daten
  • Recht auf Datenübertragbarkeit
  • Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde

Die für das Mitglied des o. g. Vereins zuständige Aufsichtsbehörde ist:

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Nordrhein-Westfalen
Postfach 20 04 44
40102 Düsseldorf
Tel.: 0211/38424-0
Fax: 0211/38424-10
E-Mail:
poststelle@ldi.nrw.de

Ansprechpartner im Verein ist:

Herr Klaus Borgolte (1. Vorsitzender)